Reservistenkameradschaft Finthen
Menu-member
RK-Finthen

Die Reservisten-Kameradschaft Finthen heißt Sie am Dienstag, dem 27. September 2016 als 5.757sten Besucher herzlich willkommen. Auf diesem Wege möchten wir uns näher vorstellen und Sie mit unseren Zielen und Aktivitäten vertraut machen.

Wir sind kein Klub der Biertrinker und auch keine Kaffeetrinkervereinigung und schon gar keine Radikalen-Clique. Extremismus, ob links oder rechts, mündet immer in Anarchie oder Gewaltherrschaft und beides verträgt sich nicht mit unserem Selbstverständnis.

Wir sind auch kein nostalgischer Veteranenverein mit dem Hang zu Abenteuerspielen und Lagerfeuerromantik, wenn auch der Spaß bei uns nie zu kurz kommt.

Sind Sie neugierig geworden, dann schreiben Sie uns oder kommen einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Wir treffen uns Freitags in unserem Vereinsheim in der Henri Dunant-Straße 17 in Mainz-Finthen  [siehe Karte...   um in einer angenehmen Runde interessierter Menschen das Gespräch und das Denken zu genießen.

pointer  Zu dieser Jahreszeit ist das Heim ab 20:00 Uhr geöffnet.

Auf den Spuren der Geschichte EloKa (22.07. - 24.07.2016)
Am Wochenende vom 22. Juli bis 24. Juli 2016 nutzten wir die Zeit um in einer ganz speziellen Zeitreise in die Geschichte des Fernmeldesektors F einzutauchen. Wir bekamen einen fachkundigen und kompetenten Einblick in die elektronische Aufklärung während des Kalten Krieges. [Alles lesen...]
Bogenturnier 2016!
Im Rahmen ihrer Sommerfeste lädt die Reservistenkameradschaft Finthen traditionell zu Turnieren im Bogenschießen am Gelände des Reit- und Fahrvereins Finthen ein. Dabei handelt es sich um einen Mannschaftswettbewerbe, bei denen es keine Alters- oder Geschlechtsunterschiede gibt, eine Mannschaft kann ebenso aus jugendlichen Bogenschützen als auch aus Männern und Frauen bestehen. [Alles lesen...]
Am 21. Mai 2016 waren wir in Verdun!
Orte, bei denen große Schlachten geschlagen wurden, erhalten sehr schnell Symbolcharacter. Verdun, wo es zu keinerlei Entscheidung für den Kriegsverlauf kam, ist für Frankreich der Ort der Rettung des Vaterlands durch heroischen Einsatz eigener Kräfte und für Deutschland? Am Ende waren die Grabhügel auf beiden Seiten gleichhoch. [Alles lesen...]
Sagt einfach mal: "Wir denken an Euch…"
Unsere SoldatInnen schützen heute nicht mehr nur unser Land und unsere Bürger, sondern verteidigen unsere Freiheit und Werte auch fern der Heimat unter erheblichen Gefahren und Entbehrungen. SoldatInnen beklagen sich nicht, sondern sie erfüllen ihre Aufgaben pflichtbewusst und engagiert. Es wird Zeit, unseren "Staatsbürgern in Uniform" den Respekt entgegenzubringen, den sie verdienen. Ist es zuviel verlangt ab und zu mal an die KameradInnen zu denken? 
[Zur Solidarität...]
Sollten durch unsere Internetpräsenz irgendwelche Rechte verletzt worden sein, so ist das weder beabsichtigt noch im Interesse der Reservistenkameradschaft Finthen. Wir bitten in einem solchen Fall, uns eine entsprechende Nachricht per eMail zukommen zu lassen. Wenn auf unseren Seiten von Reservisten oder Soldaten die Rede ist, so sind selbstverständlich auch Reservist- und SoldatInnen angesprochen.
 
© Hartmut Frerichs 2014    www.frerichs-hartmut.de